Meine Person

HZeierSeit meiner Kindheit haben mich die Menschen, die Tiere und die Natur fasziniert und tief berührt. Eigentlich wollte ich einen Beruf mit Tieren erlernen, was mir aber von meinen Eltern abgeraten wurde, da es schwierig sei eine Arbeitsstelle zu finden…. Also erlernte ich den Beruf der Krankenschwester, ich habe im Spital und bei der Spitex gearbeitet und Patienten und Angehörige betreut und durch Sterbeprozesse begleitet. Bei der bewilligten Drogen-Abgabenstelle in Basel habe ich Menschen in grosser Not betreut. Zudem arbeitete ich in einem Bioladen und in der Kinderbetreuung.

In der westlichen Medizin wird der Mensch in der Regel auf seine Krankheit reduziert und es wird nicht wirklich nachgefragt, was der Grund der Krankheit ist und was uns der erkrankte Körper/die Seele damit mitteilen möchten. Da ich in diesem Arbeitsumfeld nicht mehr länger arbeiten wollte, habe ich zusätzliche Ausbildungen absolviert, um in Zukunft meine Arbeit selbständig zu gestalten.

Seit 1½ Jahren arbeite ich ausschliesslich selbständig in meiner Praxis, was mich sehr freut.

Vor 25 Jahren habe ich begonnen, mich mit meiner eigenen Lebensgeschichte auseinander zu setzen, habe dadurch viele verschiedene Therapien kennen gelernt. Kontinuierliche Veränderung und Heilung wurde dadurch für mich erfahrbar. Es macht mir grosse Freude, zunehmend mein eigenes Potential wachsen zu sehen, meine Leben kraftvoller und freier zu gestalten und nicht zuletzt liebesfähiger zu werden. Für mich das grösste Geschenk auf dieser Erde.

Ich bin Mutter von zwei jungen Erwachsenen, welche für mich bis heute wunderbare Lehrmeister sind.

An dieser Stelle von ganzem Herzen «Danke!» allen Lehrer/-innen und Begleiter/-innen, die mich auf meinem Weg ein Stück weit begleitet haben – und es heute noch tun.

Namaste.
(«Ich ehre in Dir den göttlichen Geist, den ich auch in mir ehre – und ich weiß, das wir somit eins sind.»)

Aus- und Weiterbildungen
  • 2-jährige Weiterbildung in pränataler Körperpsychotherapie («Erfahrung aus Schwangerschaft und Geburt als Quelle von Heilung») bei Dr. F. Renggli, Basel/CH
  • Geburtsworkshops, Paarseminare und Traumaheilung bei Babys  (Dr. F. Renggli, Basel/CH)
  • 3-jährige Ausbildung zur Kinder- und Familientherapeutin (bei F. Jakober, Rheinfelden/CH)
  • 1-jährige Ausbildung «Heilarbeit mit Kindern» (F. Jakober, Rheinfelden/CH)
  • diverse Weiterbildungen in Ayurveda
  • Dipl. Ayurveda-Masseurin (Europ. Akademie für Ayurveda – Rosenberg/DE)
  • Dipl. Ernährungsberaterin (Quintamed, Neftenbach/CH)
  • Dipl. Colon-Hydro-Therapeutin (Kientalerhof/CH)
  • Diverse Kurse und Seminare in Massage, Energiearbeit und Meditation
  • 1-jährige Ausbildung in Energiearbeit und Meditation bei Elfinn van de Poll
  • Dipl. Krankenschwester AKP/HF (Sursee & Olten/CH)
Erfahrungen
  • selbständig tätig in eigener Praxis mit Colon-Hydro-Therapie, Ayurveda-Massagen und therapeutischer Begleitung
  • Seit Aug. 2012 Selbsterfahrung in pränataler Körpertherapie in regelmässiger Wochengruppe bei Franz Renggli
  • Seit 25 Jahren umfangreiche Selbsterfahrung in Körperarbeit, Prozessarbeit in Gruppen und Gesprächstherapie
  • Jahrgang 1963